+49 (0) 7235 790-0 info@moenchs-waldhotel.de

Book Online

Best Rate Guaranteed!

History & Tradition

O Schwarzwald, O Heimat” [Oh, Black Forest, oh, Homeland]

… This is the title of the poem written by Ludwig Auerbach right here in our Upper Kapfenhardt Mill in 1874. At the Mönchs Waldhotel, we could find no better way to express our love for our homeland, the Black Forest.

2nd person from the right in the front row: Walter Mönch

It all began in 1332. At that time, the Obere Kapfenhardter Mühle (the Upper Kapfenhardt Mill, our parent house) was for the first time mentioned in a charter of Count Ulrich III of Württemberg. The Eulenbach creek powered the mill wheels and the nearby farmers would grind their corn here. While the grain was being ground into flour, the peasants made a stop at the miller’s inn. Soon they were joined by stagecoach travellers and ramblers. This is how the gastronomic era in the Kapfenhardt Valley began.

Since 1693, hospitality in Kapfenhardt has been connected to the Mönch family name. With his wife Margaretha, Hans Jacob Mönch took over the Kapfenhardt Mill. Nowadays called Mühlenlädle (Mill Shop), this business is run by the tenth generation of the family.

In 1925, Walter Mönch’s parents, Rosa and Karl Friedrich Jr., took over the business and arranged their first guest rooms in the old half-timber house in 1950. While his brothers continued the milling tradition, Walter Mönch was helping his parents with the hospitality business, taking care of the rooms and well-being of their guests.

Ruth and Walter Mönch
Together with his wife Ruth, Walter Mönch founded the “Ringhotel Mönchs Waldhotel” in 1961. This milestone in the history of the Kapfenhardt Mill and the Mönch family was based on 30,000 Deutschmarks as seed capital, centered around 70 dining seats and 10 guest rooms.

Claudia, Andrea and Stefan Mönch

Even Claudia, Andrea and Stefan Mönch, belonging to the current generation of the family, are taking great care of the facility with the commitment and passion to make all their guests feel at home here in the beautiful Black Forest.

Directions

Proceed to your stay at Ringhotel Mönchs Waldhotel easily and without stress.

By train:
Via the Pforzheim long-distance railway station you will arrive at the Unterreichenbach station, which is only 3km and a short taxi ride away.

By plane:
Stuttgart Airport and the Baden-Airpark are located only 60 kilometers from the Mönchs Waldhotel.

By car:
Travel simply door to door. 120 free parking spaces are provided at our hotel.

Coming from Stuttgart, take the A8, exit Leonberg West/Renningen. Following Weil der Stadt, Bad Liebenzell and Unterreichenbach, you reach Kapfenhardt and there you are.

Coming from Karlsruhe, take the A8, exit Pforzheim West and follow Brötzingen, Büchenbronn and Grunbach to Kapfenhardt.

If you are using your navigation system please enter „Obere Mühle, 75399 Unterreichenbach“.

E-Mail Senden
Anrufen
Online Buchen
Anfahrt

Wir haben weiterhin für Sie geöffnet!

Sehr geehrte Gäste,
liebe Partner und Freunde des Hauses,

als Gastgeber und Mitmenschen möchten wir Ihnen im Angesicht der derzeitigen Auswirkungen des Coronavirus (COVID 19) mitteilen, dass Ihre Sicherheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiter für uns an erster Stelle stehen. Im Hotel haben wir zu unser aller Schutz daher folgende Maßnahmen ergriffen:
- Alle Mitarbeiter waschen und desinfizieren regelmäßig die Hände,
- Wir führen regelmäßige Hygieneschulungen für unsere Mitarbeiter durch,
- Unser Housekeeping Team hält sich an strenge Putzpläne unter Beachtung der Hygiene-vorgaben, um die hygienische Sauberkeit von Zimmern und öffentlichen Bereich im Hotel zu jederzeit zu gewährleisten. Für die Reinigung wird überall Flächendesinfektionsmittel verwendet,
- Unsere Türen sind nach Möglichkeiten geöffnet, um die Räume zu lüften und um direkten Kontakt mit Türklinken zu vermeiden,
- Am Eingangsbereich der Rezeption / Restaurant ist eine Handdesinfektionsstation eingerichtet. Wir bitten unsere Gäste sich vor dem Eintreten die Hände zu desinfizieren,
- In unserem Restaurant haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

  • 1,5m Mindestabstand zwischen den Tischen
  • Sie bekommen ein individuelles Frühstück. Bis auf weiteres bieten wir kein Frühstücksbüffet mehr an
  • Lassen Sie sich von unserer hygienischen Speisekarte überraschen

- Wir bitten Hotelgäste, die sich unwohl fühlen, auf Ihrem Zimmer zu bleiben und telefonisch unsere Rezeption zu benachrichtigen. Unsere Mitarbeiter von der Rezeption verständigen dann einen Arzt bzw. das Gesundheitsamt.
Bleiben Sie gesund und achten auf sich und Ihre Lieben. Wir freuen uns auf Ihren Aufenthalt in unserem Hotel und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung!

Erreichbarkeit der Rezeption: Montag bis Freitag Vormittags und Nachmittags – „Bitte stimmen Sie Ihre Anreisezeit im Voraus telefonisch mit uns ab.
Tel.: 07235 / 7900

Öffnungszeiten Restaurant und Küche: Samstags und Sonntags von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr