+49 (0) 7235 790-0 info@moenchs-waldhotel.de

Suchen & Buchen

Best-Preis Garantie! Jetzt günstig buchen

„O Schwarzwald, O Heimat“

… so lautet der Titel des Gedichts, das Ludwig Auerbach im Jahr 1874 bei uns in der Oberen Kapfenhardter Mühle schrieb. Besser als mit seinen Worten können auch wir von Mönchs Waldhotel unsere Liebe zu unserer Heimat, dem Schwarzwald, nicht ausdrücken.

2. von rechts vorne: Walter Mönch

Alles begann im Jahr 1332. Damals wurde unser Stammhaus, die Obere Kapfenhardter Mühle, erstmals in einer Urkunde des Grafen Ulrich III von Württemberg erwähnt. Der Eulenbach trieb die Mühlräder an und die Bauern ringsum ließen hier ihr Getreide mahlen. Während das Getreide zu Mehl gemahlen wurde, kehrten die Bauern im Wirtshaus des Müllers ein. Zu ihnen gesellten sich die Reisenden in den Postkutschen und Wandersleute. So begann das gastronomische Zeitalter im Kapfenhardter Tal.

Seit dem Jahr 1693 ist mit der Gastfreundschaft in Kapfenhardt der Name der Familie Mönch verbunden. Hans Jacob Mönch übernahm zusammen mit seiner Frau Margaretha die Kapfenhardter Mühle. Heute wird diese als Mühlenlädle schon in der zehnten Generation geführt.

1925 übernahmen Rosa und Karl Friedrich Mönch Junior, die Eltern von Walter Mönch, die Geschäfte und richteten 1950 die ersten Gästezimmer im alten Fachwerkhaus ein. Da seine Brüder dem Müller-Beruf nachgingen, half Walter Mönch seinen Eltern im gastronomischen Betrieb und kümmerte sich um das leibliche Wohl und die Zimmer der Gäste.

Zusammen mit seiner Frau Ruth gründete Walter Mönch 1961 das „Ringhotel Mönchs Waldhotel“. Dieser Meilenstein in der Geschichte der Kapfenhardter Mühle und der Familie Mönch fußte auf 30.000 DM Startkapital, 70 Restaurantplätzen und 10 Gästezimmern.

Auch die jetzige Generation der Familie, Claudia, Andrea und Stefan Mönch, kümmert sich mit Engagement und Herzblut darum, dass sich alle Gäste hier im schönen Schwarzwald rundum wohlfühlen.

Lage & Anfahrt – Anreise zu Mönchs Waldhotel

Starten Sie bequem und ohne Stress zu Ihrem Aufenthalt im Ringhotel Mönchs Waldhotel. Hier geht es zum Routenplaner

Per Bahn:
Über den Fernbahnhof Pforzheim erreichen Sie den Bahnhof Unterreichenbach, der nur 3 Kilometer und eine kurze Taxifahrt entfernt ist.

Per Flugzeug:
Der Flughafen Stuttgart und der Baden-Airpark liegen jeweils nur 60 Kilometer von Mönchs Waldhotel

Mit dem Auto:
Reisen Sie einfach von Ihrer Haustüre aus direkt zu uns. Unser Haus verfügt über 120 kostenfreie Parkplätze.
Aus Stuttgart kommend, fahren Sie auf der A 8 bis zur Ausfahrt Leonberg West/ Renningen. Über Weil der Stadt, Bad Liebenzell und Unterreichenbach gelangen Sie nach Kapfenhardt und schon sind Sie da.
Aus Richtung Karlsruhe kommend, fahren Sie auf der A 8 bis zur Ausfahrt Pforzheim West und gelangen über Brötzingen, Büchenbronn und Grunbach zu uns nach Kapfenhardt.

Wenn Sie zur Anreise Ihre Navigation nutzen geben Sie bitte „Obere Mühle, 75399 Unterreichenbach“ ein.

Aktuelles aus Mönch´s Waldhotel

Verleihung DEHOGA Urkunde | 55 jähriges Jubiläum

Verleihung DEHOGA Urkunde | 55 jähriges Jubiläum Hoteldirektor Matthias Schneider erhielt im Rahmen einer Ausstellungsbegehung die Urkunde zum 55 jährigen Bestehens sowie die Glückwünsche von DEHOGA Kreisvorsitzendem Rolf Berlin....

mehr lesen

Spendenübergabe | 2.000 Euro

Spendenübergabe | 2.000 Euro Im Rahmen des Tag der offenen Tür am 19. Juni wurden mit der Straße der Winzer und der Jubiläumstombola die Summe von 2.000 Euro erlöst. Nun erfolgte die Übergabe der Summe an die Spendenpartner Kinderhilfe Organtransplantation...

mehr lesen