+49 (0) 7235 790-0 info@moenchs-waldhotel.de

Suchen & Buchen

Best-Preis Garantie! Jetzt günstig buchen

Ausflugsziele & Freizeitangebote im Schwarzwald

Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Mit einer Gesamtlänge von 1.250 Metern (inkl. Rampe im Turm) und einer Höhe von bis zu 20 Metern über dem Waldboden schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Tannen und Fichten auf dem Sommerberg in Bad Wildbad. Genießen Sie den imposanten Rundblick über den Nordschwarzwald vom Aussichtsturm und Abwärts geht es dann für Jung und Alt durch die 55 Meter lange Tunnelrutsche.

Freizeit- und Sportzentrum Mehliskopf

Rund um den Mehliskopf gibt es im Freizeit- und Sportzentrum ein vielseitiges Angebot. Sommer wie Winter ist hier jeden Tag was los.

Wintersportfans können sich auf die längste Skiabfahrt des Nordschwarzwalds freuen. Für Anfänger wie Ski- und Snowboardcracks gibt es verschiedene Lifte und Abfahrten. In der schneefreien Zeit kann man im Mehliskopf-Bob und auf der Downhillstrecke den Nervenkitzel der hohen Geschwindigkeit spüren. Konzentration ist dagegen im Klettergarten und beim Bogenschießen gefragt.

Mehr Informationen

Freizeit- und Sportzentrum Mehliskopf

Rund um den Mehliskopf gibt es im Freizeit- und Sportzentrum ein vielseitiges Angebot. Sommer wie Winter ist hier jeden Tag was los.

Wintersportfans können sich auf die längste Skiabfahrt des Nordschwarzwalds freuen. Für Anfänger wie Ski- und Snowboardcracks gibt es verschiedene Lifte und Abfahrten. In der schneefreien Zeit kann man im Mehliskopf-Bob und auf der Downhillstrecke den Nervenkitzel der hohen Geschwindigkeit spüren. Konzentration ist dagegen im Klettergarten und beim Bogenschießen gefragt.

Mehr Informationen

Riesenrutschbahn Enzklösterle Poppeltal

Die längste Riesenrutschbahn Süddeutschlands liegt im Seewald Freizeitpark Enzklösterle. 1500 m sind Bergauf- und Talfahrt lang. Zunächst geht es auf der Sommerrodelbahn mit dem Schlepplift auf die Höhe des Seekopfes. Dann folgt die rasante Abfahrt auf kleinen Schlitten durch Steilkurven und weitere Finessen. Die Geschwindigkeit der Abfahrt können Sie selbst regeln – falls es Ihnen dann doch mal zu schnell wird. Der Freizeitpark bietet darüber hinaus noch weitere Attraktionen wie Autoscooter, Kettenkarussell, Trampoline, Rodeoreiten und eine Wasserpumperbahn. Informationen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen

Waldhochseilgarten Rutesheim

Hoch oben zwischen den Baumkronen sieht der Wald nochmal ganz anders aus: Erleben Sie diese neue Perspektive im Waldhochseilgarten Rutesheim. 1600 Klettermeter in 10 Parcours können überwunden werden.
Dabei geht es in luftiger Höhe über Seilbrücken, Flying Fox-Rutschen und Holzstege von Baum zu Baum. Hier können Familien und Teams ihren Zusammenhalt stärken und sich im Anschluss im nahen Biergarten von der Höhenluft erholen.
Neben dem Waldhochseilgarten gibt es noch weitere Freizeitangebote im Freizeitpark Rutesheim, zu dem der Kletterwald gehört.

Mehr Informationen

Waldhochseilgarten Rutesheim

Hoch oben zwischen den Baumkronen sieht der Wald nochmal ganz anders aus: Erleben Sie diese neue Perspektive im Waldhochseilgarten Rutesheim. 1600 Klettermeter in 10 Parcours können überwunden werden.
Dabei geht es in luftiger Höhe über Seilbrücken, Flying Fox-Rutschen und Holzstege von Baum zu Baum. Hier können Familien und Teams ihren Zusammenhalt stärken und sich im Anschluss im nahen Biergarten von der Höhenluft erholen.
Neben dem Waldhochseilgarten gibt es noch weitere Freizeitangebote im Freizeitpark Rutesheim, zu dem der Kletterwald gehört.

Mehr Informationen

Schmuckwelten Pforzheim

Die Goldstadt Pforzheim hat eine lange Tradition in der Schmuckherstellung. Goldschmiede und Uhrenmacher gehören schon seit Jahrhunderten zu der Stadt am Rand des Nordschwarzwalds.
Seit 2005 zeigen die Schmuckwelten in Pforzheim, wie aus den Rohstoffen Schmuckstücke werden. Unter einem Dach vereinen die Schmuckwelten eine Schmuckerlebniswelt, in der man alles rund um Gold, Edelsteine, Perlen und Mineralien erfahren kann, sowie ein weitläufiges Shoppingcenter.
Auf 1000 m² faszinieren eine riesige Goldwand, ein vergoldeter Porsche sowie viele Schmuck- und Markenboutiquen mit ihrem Glanz.

Mehr Informationen

UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Im Jahr 1147 wurde das Zisterzienserkloster in Maulbronn gegründet und es entwickelte sich im Mittelalter zu einem bedeutenden politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zentrum.
In Maulbronn kann man nun die besterhaltene Klosteranlage nördlich der Alpen und mit ihr ein beeindruckendes Dokument der Zisterzienserkultur bestaunen. 1993 wurde das Kloster Maulbronn in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und bietet Besuchern Hochkultur.
Drei Museen, viele Führungen und Veranstaltungen sowie weitere Höhepunkte können in Maulbronn entdeckt werden.

Mehr Informationen

UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn

Im Jahr 1147 wurde das Zisterzienserkloster in Maulbronn gegründet und es entwickelte sich im Mittelalter zu einem bedeutenden politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zentrum.
In Maulbronn kann man nun die besterhaltene Klosteranlage nördlich der Alpen und mit ihr ein beeindruckendes Dokument der Zisterzienserkultur bestaunen. 1993 wurde das Kloster Maulbronn in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen und bietet Besuchern Hochkultur.
Drei Museen, viele Führungen und Veranstaltungen sowie weitere Höhepunkte können in Maulbronn entdeckt werden.

Mehr Informationen

Hermann Hesse Stadt Calw

„Calw ist die schönste Stadt von allen“, bekannte sich einst Literatur-Nobelpreisträger Hermann Hesse zu seiner Heimatstadt. Begeben Sie sich in Calw auf die Spuren des weltbekannten Schriftstellers. Besichtigen Sie das Hermann Hesse Museum, nehmen Sie an einer der Stadtführungen rund um den berühmten Sohn der Stadt teil oder wandeln Sie auf eigene Faust zwischen den Fachwerkhäusern. Viele Gebäude der Stadt kommen in den Erzählungen Hesses vor und machen Calw zu einem Open-Air-Literaturmuseum. Informationen über die Hesse-Führungen und weitere touristische Attraktionen erfahren Sie hier:

Mehr Informationen

Themenpfad Waldhufendorf

Sie wissen nicht, was ein Waldhufendorf ist? – Dann lassen Sie sich doch mal in eines entführen. Entdecken Sie auf dem Themenpfad die Welt des mittelalterlichen Dorfs Beinberg. Ausgangspunkt für den 2,5 km langen Weg ist der Dorfplatz Bad Liebenzell-Beinberg. An verschiedenen Stationen erfahren Sie alles über die Siedler und ihr Waldhufendorf. So werden Sie für ca. 2 Stunden lang Teil einer faszinierenden Geschichte zum einsteigen und mitmachen. Einen geprägten Plan erhalten Sie im ServiceCenter Bad Liebenzell sowie weitere Informationen auch hier:

Mehr Informationen

Themenpfad Waldhufendorf

Sie wissen nicht, was ein Waldhufendorf ist? – Dann lassen Sie sich doch mal in eines entführen. Entdecken Sie auf dem Themenpfad die Welt des mittelalterlichen Dorfs Beinberg. Ausgangspunkt für den 2,5 km langen Weg ist der Dorfplatz Bad Liebenzell-Beinberg. An verschiedenen Stationen erfahren Sie alles über die Siedler und ihr Waldhufendorf. So werden Sie für ca. 2 Stunden lang Teil einer faszinierenden Geschichte zum einsteigen und mitmachen. Einen geprägten Plan erhalten Sie im ServiceCenter Bad Liebenzell sowie weitere Informationen auch hier:

Mehr Informationen

Bannwald Unterreichenbach

Tauchen Sie ein in ein Stück Wildnis mitten im Schwarzwald. Sehen Sie im Klebwald, einem Bannwald bei Unterreichenbach, wie es vor Jahrhunderten einmal in der Region ausgesehen hat. Hier hat sich der Mensch völlig zurückgezogen und überlässt die Natur sich selbst. Kleine Wichtel beobachten die Wanderer, die den Bannwald an verschiedenen Stationen aus ganz neuen Blickwinkeln kennenlernen. Der Pfad eignet sich mit seiner Länge von 2 km und dem Höhenunterschied von 50 m besonders für Familien mit kleinen und großen Entdeckern. Weitere Infos finden Sie hier:

Mehr Informationen

Barfußpfad in Bieselsberg

Ohne Schuhe, ohne Strümpfe – so geht es auf dem 2011 angelegten Barfußpfad hinein in ein sinnliches Walderlebnis. Ausgangs- und Endpunkt des zwischen Schömberg und Bad Liebenzell liegenden Pfades ist eine Kneippanlage aus zwei alten, naturbelassenen Waldweidebrunnen. Der 600 m lange Rundkurs führt nicht nur über Stock und Stein, sondern auch am Hochmoor vorbei. Hier lässt sich vom Weg aus ein urtümliches Schwarzwaldbiotop bestaunen, in dem seltene Pflanzen und Tiere heimisch sind. Weitere Infos finden Sie hier:

Mehr Informationen

Barfußpfad in Bieselsberg

Ohne Schuhe, ohne Strümpfe – so geht es auf dem 2011 angelegten Barfußpfad hinein in ein sinnliches Walderlebnis. Ausgangs- und Endpunkt des zwischen Schömberg und Bad Liebenzell liegenden Pfades ist eine Kneippanlage aus zwei alten, naturbelassenen Waldweidebrunnen. Der 600 m lange Rundkurs führt nicht nur über Stock und Stein, sondern auch am Hochmoor vorbei. Hier lässt sich vom Weg aus ein urtümliches Schwarzwaldbiotop bestaunen, in dem seltene Pflanzen und Tiere heimisch sind. Weitere Infos finden Sie hier:

Mehr Informationen

Aktuelles aus Mönch´s Waldhotel

Verleihung DEHOGA Urkunde | 55 jähriges Jubiläum

Verleihung DEHOGA Urkunde | 55 jähriges Jubiläum Hoteldirektor Matthias Schneider erhielt im Rahmen einer Ausstellungsbegehung die Urkunde zum 55 jährigen Bestehens sowie die Glückwünsche von DEHOGA Kreisvorsitzendem Rolf Berlin....

mehr lesen

Spendenübergabe | 2.000 Euro

Spendenübergabe | 2.000 Euro Im Rahmen des Tag der offenen Tür am 19. Juni wurden mit der Straße der Winzer und der Jubiläumstombola die Summe von 2.000 Euro erlöst. Nun erfolgte die Übergabe der Summe an die Spendenpartner Kinderhilfe Organtransplantation...

mehr lesen